Über mich

In meinem Berufsalltag als PEKiP-Gruppenleiterin und Entwicklungs- und Lerntherapeutin nach PäPKi® begegnen mir immer wieder die gleichen Fragen. Ich habe mich dazu entschieden, für die wichtigsten Antworten einen Blog einzurichten, der für alle leicht zugänglich ist.

Herzlich Willkommen! Mein Name ist Erika Zilch.

Seit 18 Jahren begleite ich in meinen PEKiP-Kursen Eltern mit ihren Babys und führe in meiner pädagogischen Praxis erziehungsberatende Gespräche. Ich weiß daher, wie wichtig es ist, ein offenes Ohr zu haben und Eltern kompetent auf ihrem Weg zu unterstützen.

Viele Fragen wurden mir in dieser Zeit gestellt und genauso viele Antworten gegeben. Die vielen Fragen und Antworten ließen in mir den Wunsch immer größer werden, Eltern auch online Hilfe anbieten zu können und sie auf ihrem Weg zu begleiten.

Als gelernte Erzieherin war ich viele Jahre in einer Kindertagesstätte tätig und durch die Geburt meiner Zwillinge habe ich am eigenen Leib erfahren, dass Kinder uns an unsere Grenzen bringen können. Nach der Geburt meines dritten Kindes begann ich eine Ausbildung zur PEKiP-Gruppenleiterin (Prager-Eltern-Kind-Programm) und gründete 2002 mit zwei Hebammen das Eltern-Kind-Zentrum “MiniMumm“ in Neu-Anspach.

Gerade die Entwicklung des Kindes im ersten Lebensjahr wurde somit zu einem Schwerpunkt meiner Arbeit. Ich beobachtete immer wieder, wie unterschiedlich sich Babys entwickeln.

Bei der Begleitung meiner eigenen Kinder während ihrer Schulzeit wurde ich mit den unterschiedlichsten Problemen konfrontiert. Durch das Kennenlernen der Entwicklungs- und Lerntherapie nach PäPKi® wurde mir bewusst, dass die Ursachen für Lern- und Verhaltensauffälligkeiten häufig in direktem Zusammenhang mit Fehlentwicklungen im Säuglingsalter stehen. Die Ausbildung zur PäPKi®-Therapeutin war somit eine sinnvolle und logische Ergänzung zu meiner Tätigkeit als PEKiP-Gruppenleiterin.

Durch die Eröffnung meiner pädagogischen Praxis 2009 ist es mir nun möglich, die Kinder und auch die Eltern in ihrer Erziehungsarbeit durch kompetente Beratung und Therapie zu unterstützen.