Die Gespräche mit unserem Kinderarzt gestalten sich oft schwierig. Gibt es Tipps für ein Gespräch auf Augenhöhe?

Ja, das kann ich gut nachvollziehen. Ich glaube viele Eltern fühlen sich mit dieser Frage angesprochen. Natürlich wünschen sich Eltern zu Recht ein Gespräch auf Augenhöhe. Sie wollen ernst genommen werden mit ihren Fragen und Gefühlen. Vor allem wollen sie aufgeklärt werden, um bei einer manchmal anstehenden Entscheidungsfindung als mündiger […]

Drei Monate nach der Geburt fallen auf einmal ganz viele Haare von mir aus. Kann ich etwas tun?

Die Antwort ist leider ein „NEIN“. Während der Schwangerschaft verlieren Mütter keine Haare. Dafür sorgt das wunderbare Hormon Progesteron, das Haut und Haare schön aussehen lässt, gute Laune bereitet und vor allem dafür sorgt, dass das Baby im Bauch bis zum Schluss wachsen darf. Um die Geburt einzuleiten muss das […]

Schnelle Hilfe bei eingeklemmten Finger! Was kann ich tun?

Zum Glück sind die Knochen der Kinder noch weich, sodass Knochenbrüche selten auftreten. Während der großen Entdeckerphase gehört das Fingerquetschen oder Handeinklemmen fast zum Alltag. Es dauert bis das Baby gelernt hat, wie man Schubladen, Türen und Schränke richtig schließt. Leider gehört das eigene Ausprobieren zum Lernen dazu. Zeigen Sie […]

Bauchweh und Kopfweh bei Kindern – Was steckt dahinter?

Klagt ein Kind über Bauchweh oder Kopfschmerzen muss dies als erstes vom Arzt abgeklärt werden. In den meisten Fällen steckt zum Glück keine ersichtliche Erkrankung dahinter und Eltern können wieder entspannt nach Hause gehen. Aber was jetzt? Bauchweh und Kopfschmerzen bei Kindern können unterschiedliche Bedeutungen haben. Schauen wir einmal dahinter, […]

Mein Baby hat ein verkürztes Zungenbändchen, kann aber gut saugen und umschließt die Brustwarze. Der Arzt hat mir von einem Schnitt abgeraten. Was meinen Sie?

Das Zungenbändchen ist ein Häutchen zwischen Zunge und Mundboden. Manche Säuglinge haben ein verkürztes Bändchen, was sich bei starker Verkürzung durch eine herzförmige Zunge zeigt, die nicht aus dem Mund geschoben werden kann. Beim Stillen muss die Zunge über die untere Kieferleiste gelegt werden, um für das Saugen einen Unterdruck […]

Mein Sohn spricht mit seinen 24 Monaten sehr wenig. Immer wieder höre ich das Wort „Late Talker“. Was ist damit gemeint und welche Unterstützung kann ich meinem Sohn geben?

Als „Late Talker“ bezeichnet man Kinder, die noch nicht über einen Wortschatz von 50 Wörtern verfügen. Diese Anzahl von Wörtern sollten Kinder in einem Alter von 18 bis 24 Monaten, spätestens mit 29 Monaten sprechen können. Sollten Sie unsicher sein, wie groß der Wortschatz Ihres Kindes ist, dann notieren Sie […]

Meine Brust fühlt sich hart und heiß an und ist an einer Stelle gerötet. Was kann ich tun?

Einige Mütter schildern zusätzlich, dass Sie sich etwas schlapp und müde fühlen. Alle Anzeichen klingen nach einem Milchstau, wenn die Milchgänge nicht vollständig geleert werden. Hier ein paar Tipps für die Mütter, die nicht das Glück haben, von einer Hebamme oder Stillberaterin begleitet zu werden. Auf jeden Fall weiterstillen! Versuchen […]

Meine Brustwarzen schmerzen sehr, muss ich jetzt abstillen?

Gerade das anfängliche Stillen kann sich bei manchen Müttern anders gestalten als gewünscht. Kaum vorstellbar ist der Druck und Zug, der auf der Brustwarze lastet, wenn das Baby zu saugen beginnt. Schmerzhafte Brustwarzen, bei manchen Müttern auch blutende Brustwarzen, können die Folge sein. Zum Glück werden viele Mütter in dieser […]

Unsere Große ist krank und möchte ständig das Baby küssen!

Erkrankungen der älteren Geschwister sind eine wahre Herausforderung, wenn ein Baby in der Familie ist. Am Anfang spricht man nicht ohne Grund vom Nestschutz. Das Baby bekommt über die Nabelschnur von der Mutter einen Cocktail an Antikörpern mit, damit es in der ersten Zeit geschützt ist. Stillende Mütter geben außerdem […]