Darf ich meinem Baby oder Kleinkind schon Nüsse geben?

Kinder unter fünf Jahren sollten wegen der hohen Aspirationsgefahr keine Nüsse oder Nussteile essen. Gerade kleine Stücke von Nüssen können durch plötzliches Husten oder Lachen sehr schnell in die Lunge inhaliert werden. Eltern müssen bei diesem Verdacht sofort mit ihrem Kind eine Klinik aufsuchen. Eine Erdnuss z.B. entspricht genau dem […]

Mein Baby liebt es plötzlich ganz fest auf mein Kinn zu beißen. Bekommt es Zähne oder warum macht es das?

Ja, das kenne ich von vielen Babys. Ich bringe es auch mit dem Zahnen in Verbindung. Das Kinn hat anscheinend die ideale Form, damit das Baby Druck auf Unter- und Oberkiefer ausüben kann. Da jeder Zahn sechs Schübe braucht, um durch den Kiefer durchzustoßen, ist das Zähne kriegen eine langwierige […]

Mein 6 Monate altes Baby zieht sich immer wieder an den Ohren. Was bedeutet das?

Das Ziehen an den Ohren kann mehrere Bedeutungen haben. Einmal gehört das Entdecken der Ohren zum eigenen kennenlernen des Körpers hinzu. Es ist immer wieder witzig, wie die Hand des Babys über den Kopf streicht und plötzlich an den Ohren hängen bleibt. Die Babys ziehen an ihren Ohren, greifen sich […]

Frage zur Beikost: Wieviel und wie oft sollte mein Baby Fleisch essen?

Das Forschungsinstitut für Kinderernährung gibt an, dass ein Baby im Alter von 6 bis 12 Monaten fünfmal in der Woche zwischen 20g und 30g Fleisch bekommen sollte. Leider sind in den meisten Fleisch-Gemüse-Brei-Gläschen nur 10–15 Gramm Fleisch enthalten. Hier arbeiten viele Hersteller mit der Zugabe von einem Eisenpräparat und dem […]

Frage zur Beikost: Ich helfe mir oft mit einem Obstgläschen aus, wenn der Getreideobstbrei schnell gehen soll. Kann ich meinem Baby ohne Bedenken Obstgläschen geben?

Frisch zubereitetes Obst ist immer dem Obstgläschen vorzuziehen. Es gibt natürlich immer Ausnahmen, die eine Verwendung begründen. Allgemein ist zu sagen, dass Obstgläschen mit einem Gehalt zwischen 8% bis 12% Zucker, zu viel Zucker enthalten. Diese Menge entspricht 6-8 Würfelzucker pro Portion. Anstelle natürlicher Früchte verwenden die Hersteller Obstsaftkonzentrat und […]

Unser Sohn ist 3 ½ Jahre alt. Seit ca. einem halben Jahr kann er tagsüber Pipi aufs Klo machen und trägt nur noch nachts eine Windel. Für das große Geschäft allerdings verlangt er immer eine Windel. Nun haben wir Angst, dass sich dieses Verhalten ritualisiert und in die Länge zieht. Wie sollen wir uns verhalten?  

Ihr schildert eine schwierige Situation. Windelfrei ist ein langer Prozess, der durchaus bis zum vierten Lebensjahr gehen darf. Druck aufzubauen ist in der Erziehung immer die falsche Reaktion und führt zum Gegenteil. Ihr dürft als Eltern aber durchaus benennen, dass ihr keine Lust mehr habt, nach dem großen Geschäft seinen […]

Breit wickeln? Mein Arzt hat mir bei der U3 nach der Hüftsonographie empfohlen breit zu wickeln. Ist die Hüfte jetzt in Ordnung oder nicht?

Das wichtige Hüftscreening überprüft die Entwicklung der kindlichen Hüfte. Der Oberschenkelknochen muss in einem bestimmten Winkel in der Hüftgelenkspfanne liegen. Entscheidend ist der Alpha Winkel der bei guter Hüftreifung größer als 60 sein muss. Eine Hüftdysplasie muss in einem engen Zeitraum überprüft bzw. mit der Tübinger Hüftbeugeschiene therapiert werden. Wichtig […]

Unser Sohn ist drei Jahre alt und bei der letzten U-Untersuchung hat die Kinderärztin festgestellt, dass er nicht richtig abbeißen kann. Die Zahnfehlstellung kommt durch den Schnuller und jetzt wurde uns geraten, den Schnuller nur noch nachts zu geben. Wie ist deine Meinung?

Im ersten Lebensjahr findet der Säugling über das Nuckeln immer wieder zur Beruhigung. Jeder Säugling ist anders und so wird das Nuckeln intensiv oder weniger oft benötigt. Das Beruhigen über den Schnuller wird natürlich schnell zur gewohnten Handlung und somit stellt sich immer wieder die Frage, wann gewöhne ich meinem […]

Mein vier Monate altes Baby schreit plötzlich meine Brust an. Kann es sein, dass ich zu viel Milch habe?

Ja, das kann durchaus sein. Beobachten Sie das Verhalten Ihres Babys genau. Oft trinken die Babys und die Milch schießt so schnell ein, dass sie sich verschlucken oder anfangen zu schreien. Nehmen Sie Ihr Baby hoch und trösten Sie es. Sie können einen kleinen Moment warten, bis etwas Milch abgeflossen […]

Meinem Mann und mir fällt der Abschied von unserem Sohn sehr schwer, wenn wir ihn in die Krippe bringen. Welche Schritte können hilfreich sein?

Ja, oft gestaltet sich diese Situation viel schwieriger als zuvor gedacht. Die Erzieherinnen in der Einrichtung benennen die Regeln und verfügen über einen großen Erfahrungsschatz, Eltern in dieser Situation helfend zu unterstützen. Aber das eigene Gefühl der Trauer bleibt und macht den Abschied nicht leichter. Abschied nehmen ist etwas trauriges […]