Mein Baby liebt es plötzlich ganz fest auf mein Kinn zu beißen. Bekommt es Zähne oder warum macht es das?

Ja, das kenne ich von vielen Babys.

Ich bringe es auch mit dem Zahnen in Verbindung. Das Kinn hat anscheinend die ideale Form, damit das Baby Druck auf Unter- und Oberkiefer ausüben kann.

Da jeder Zahn sechs Schübe braucht, um durch den Kiefer durchzustoßen, ist das Zähne kriegen eine langwierige Angelegenheit.

Es sieht sehr witzig aus, wenn das Baby am Kinn der Mama hängt.

Natürlich wollen sie auch andere vertraute Personen anknabbern und merken sehr schnell, dass der Vater oder andere männliche Personen, doch mehr piksen.

Deshalb bleibt oft die Mutter das begehrte Objekt mit ihrer zarten Haut.

Wenn Sie entspannt bleiben können, lassen sie es zu und genießen sie diese Zweisamkeit.

Sie können Ihrem Kind aber auch andere feste Gegenstände anbieten, die es selbständig in den Mund führen kann. Geeignet sind hier außer Beißringen, auch Zahnfingerlinge aus Silikon, Honiglöffel, oder Rasseln mit einem Rillengriff. Probieren Sie aus, was Ihrem Kind gefällt.