Darf ich meinem Baby oder Kleinkind schon Nüsse geben?

Kinder unter fünf Jahren sollten wegen der hohen Aspirationsgefahr keine Nüsse oder Nussteile essen. Gerade kleine Stücke von Nüssen können durch plötzliches Husten oder Lachen sehr schnell in die Lunge inhaliert werden. Eltern müssen bei diesem Verdacht sofort mit ihrem Kind eine Klinik aufsuchen.

Eine Erdnuss z.B. entspricht genau dem Durchmesser der Luftröhre und könnte dadurch stecken bleiben.

Da viele Kinder auf Nüsse allergisch reagieren, sollte jedoch im ersten Lebensjahr über Nussmus, wie z.B. Mandelmus, Chashewmus, Erdnussmus usw. der Körper mit den Eiweißen der Nüsse in Kontakt kommen. Gemahlene Nüsse können ab dem ersten Lebensjahr gegeben werden.

Ein Teelöffel Nussmus in einem Obst-Getreidebrei kann diesen mit wertvollen Fetten, Proteinen und Mineralstoffen aufwerten.

Ein beliebtes Abendbrot bei Kinden ist Nussmus auf eine Scheibe Brot streichen und klein geschnittene Bananescheiben darauf verteilen. Wenn Sie möchten, können Sie noch eine Mini Prise Salz auf die Banane geben. Guten Appetit!