Mein Kind zieht sich an allen Gegenständen hoch und stürzt dabei ganz oft. Kann ich mein Kind schützen?

Alles will gelernt sein. Das Kind übt jede Bewegung so lange, bis sie automatisiert ist, d.h. bis der Körper alle wichtigen Informationen abgespeichert hat, die er braucht, um diese Bewegung ohne Anstrengung und sicher auszuführen. Zu den Bewegungen des Krabbelns, Sitzens und Stehens gehören auch die Bewegungen des sicheren Umfallens […]

„Das ist nicht so schlimm!“ – „Das tut doch nicht weh!“, diese Sätze sprechen ganz viele von meinen Freundinnen nach Verletzungen ihres Kindes aus. Mache ich aus meinem Kind ein Weichei, wenn ich seine Schmerzen ernst nehme?

Diese Sätze höre ich sehr oft. Ganz schnell und ohne Nachzudenken werden sie von vielen Erwachsenen ausgesprochen. Immer wieder erschrecke ich mich selbst, wie weh eine eigene Verletzung tun kann. Irgendwann verletzt sich der Säugling das erste Mal. Er schreit ganz laut, weil er diesen Zustand noch nicht kennt. Die […]

Die Gespräche mit unserem Kinderarzt gestalten sich oft schwierig. Gibt es Tipps für ein Gespräch auf Augenhöhe?

Ja, das kann ich gut nachvollziehen. Ich glaube viele Eltern fühlen sich mit dieser Frage angesprochen. Natürlich wünschen sich Eltern zu Recht ein Gespräch auf Augenhöhe. Sie wollen ernst genommen werden mit ihren Fragen und Gefühlen. Vor allem wollen sie aufgeklärt werden, um bei einer manchmal anstehenden Entscheidungsfindung als mündiger […]

Muss ich meinem Baby zusätzlich zu meiner Muttermilch etwas zu trinken anbieten?

Babys brauchen in den ersten sechs Lebensmonaten zusätzlich zur Mutter- oder Säuglingsmilch keine Durstlöscher. Die Pre-Milch sowie die Muttermilch sind Nahrung und Durststiller in einem. Auch nach Beginn der Beikost, ungefähr ab dem sechsten Lebensmonat, beobachte ich, dass das Trinken erst nach der Einführung der dritten Mahlzeit von den Babys […]

Immer mehr Eltern in der Grundschulklasse meines Kindes haben eine Handy App, die den Standort des Kindes anzeigen kann. Ich mache mir auch Sorgen um mein Kind, aber ist diese Kontrolle richtig?

Sie schildern hier eine ganz schwierige Situation. Eltern haben natürlich Angst, dass ihrem Kind auf dem Schulweg etwas passieren könnte, aber rechtfertigt das ein Kontrollsystem dieser Art? Mit der Zeit werden sicherlich auch andere technische Kontrollsysteme entwickelt werden, wie z.B. GPS-Sender oder ähnliches, die uns eine Überwachung als Schutz vermitteln […]

„Du verwöhnst dein Baby!“, diesen Satz muss ich mir immer wieder als Mutter anhören. Stimmt diese Aussage?

Es überrascht mich sehr, dass dieser Satz immer noch ausgesprochen wird. Eigentlich dachte ich, dass diese Generation längst ausgestorben sei. Eltern, die in den ersten zwei Lebensjahren spontan, prompt und verlässlich auf die Bedürfnisse ihres Babys reagieren, verwöhnen ihr Kind keinesfalls. Das Baby ist ab Geburt auf verlässliche Eltern angewiesen, […]

Gefühlt sage ich den ganzen Tag „Nein“. Gibt es eine Alternative?

Ich nehme an, ihr Kind ist im Entdeckeralter zwischen 1 und 4 Jahren. Alles will untersucht, erforscht, entdeckt, benutzt, abgeleckt, geschüttelt, geworfen werden. Alles ist neu und das Kind braucht die tägliche Wiederholung, um zu lernen und zu begreifen. Das gilt leider auch für das Wörtchen „Nein“. Ihr Kind hat […]

Muss ich meinen Säugling nachts wickeln?

Ein Neugeborenes verliert nach der Geburt an Gewicht. Das Trinken muss sich erst einspielen und dadurch ist es wichtig, dem Säugling am Anfang einen Rhythmus zu geben. Säuglinge bekommen alle 2-3 Stunden eine Milchmahlzeit und das Tag und Nacht. Durch die Geburt ist der Säugling sehr erschöpft. Weckt man ihn […]

Drei Monate nach der Geburt fallen auf einmal ganz viele Haare von mir aus. Kann ich etwas tun?

Die Antwort ist leider ein „NEIN“. Während der Schwangerschaft verlieren Mütter keine Haare. Dafür sorgt das wunderbare Hormon Progesteron, das Haut und Haare schön aussehen lässt, gute Laune bereitet und vor allem dafür sorgt, dass das Baby im Bauch bis zum Schluss wachsen darf. Um die Geburt einzuleiten muss das […]

Schnelle Hilfe bei eingeklemmten Finger! Was kann ich tun?

Zum Glück sind die Knochen der Kinder noch weich, sodass Knochenbrüche selten auftreten. Während der großen Entdeckerphase gehört das Fingerquetschen oder Handeinklemmen fast zum Alltag. Es dauert bis das Baby gelernt hat, wie man Schubladen, Türen und Schränke richtig schließt. Leider gehört das eigene Ausprobieren zum Lernen dazu. Zeigen Sie […]