Wann und wie lernt mein Baby rückwärts von einem höheren Gegenstand herunterzuklettern?

Sobald sich das Baby auf einen höheren Gegenstand hochzieht, zeigt man ihm, wie es wieder sicher herunterkommt. Dieses sichere Herunterkrabbeln geschieht, indem Sie Ihr Baby an der Hüfte anfassen und drehen, so dass seine Füße Kontakt zum Boden haben.Dann begleiten Sie Ihr Handeln mit den einfachen Worten „Dreh dich um!“ oder „Rückwärts herunter!“.

Das Baby muss sein Handeln mit den Worten verknüpfen können. Das Abspeichern Ihrer Worte mit seinem Handeln muss, je nach Temperament des Kindes, oft wiederholt werden. Erst wenn Sie sicher sind, dass es dies gelernt hat, können Sie Ihrem Baby vertrauen. Im Anschluss reichen Ihre Worte aus, damit sich Ihr Baby rückwärts dreht.

Lernen bedeutet, dass ein Handeln so oft wiederholt werden muss, bis es automatisiert ist. Es ist immer wieder fantastisch zu beobachten, wie schnell ein Baby das Rückwärtsrutschen von einem hohen Gegenstand, wie der Couch oder einer Matratze, lernt.

Viel Erfolg!