Warum hat sich das Schlafverhalten meines Babys verändert?

Immer wieder können Eltern feststellen, dass sich der Einschlaf- und Durchschlafrhythmus ihres Babys ändert.

Das Baby reift und Entwicklung findet unaufhörlich statt.

Besonders die Wahrnehmung verändert sich rasant und dies bedeutet, dass Ihr Baby immer neu sieht, hört, fühlt und alle Reize miteinander abgleichen muss.

Starke Entwicklungsschübe zeigen sich auch über ein verändertes Schlafverhalten.

Nimmt der Säugling die Umwelt neu wahr, dann benötigt er umso mehr Sicherheit. Sicherheit fragt Ihr Baby ab, indem es öfters wach wird und überprüft, ob noch alles in Ordnung ist. Es weint bzw. ruft nach seinen Eltern, um die Gewissheit zu haben, dass diese noch anwesend sind und sich nichts verändert hat.

Auch das Einschlafritual ist davon betroffen.