Meine 10 Monate alte Tochter schläft noch beim Stillen an der Brust ein. In zwei Monaten beginnt die Eingewöhnung bei der Tagesmutter. Ab wann muss ich ihr ein anderes Schlafverhalten beibringen?

Eine wichtige Frage, die mir oft gestellt wird.

Im Vorfeld ist es von großer Bedeutung abzuklären, ob die Mutter dieses Ritual noch genießen kann. Fühlen sich Mütter oder Väter nicht mehr wohl mit den Ritualen, dann haben auch Eltern das Recht, Regeln zu ändern.

Können beide Seiten das Einschlafen an der Brust noch genießen, dann freuen Sie sich so lange darüber, bis Sie oder Ihr Kind merken, dass es jetzt nicht mehr das Passende für Sie ist.

Mein Standardsatz lautet in diesen Situationen: „Mit 15 Jahren kann Ihr Kind sicher allein einschlafen!“

Setzen Sie sich nicht unter Druck bzw. lassen Sie sich nicht von den vielen gut gemeinten Ratschlägen anderer Personen unter Druck setzen.

Spüren Sie selbst, was das Passende für Sie ist. Hier gibt es keine Regeln, ab wann ein Kind allein einschlafen muss. Die Gesellschaft kann gerade beim Thema „Schlafen“ sehr viel Druck aufbauen. Werden Sie gefragt, wie alles bei Ihnen klappt, antworten Sie doch immer mit: „Alles bestens!“ Sehr schnell werden Sie merken, dass die vielen Ratschläge abklingen.

Berauben Sie sich nicht der schönen, innigen Momente, die Sie mit Ihrem Baby haben.

Wollen Sie ihm später auf die Frage „Wie lange hast du mich gestillt?“ antworten: „Ich hatte Angst, dass du es noch mit 18 Jahren willst und habe dich aus diesem Grund ganz früh abgestillt?“

Ihr Baby ist noch klein und muss noch nicht alles allein in seinem Leben meistern. Es darf mit unserer Hilfe einschlafen und wir dürfen dies genießen.

Vertrauen Sie Ihrem Baby auch, dass es mit veränderten Situationen umgehen kann.

Die Betreuung bei der Tagesmutter oder in einer Krippe ist eine ganz neue und herausfordernde Veränderung. Ihr Baby muss sich einer neuen Person anvertrauen und eine Bindung zu ihr aufbauen. Es unterscheidet zwischen Mama und Tagesmutter oder Erzieherin und merkt von ganz allein, dass sich das Einschlafen jetzt anders gestalten wird.

Aus vielen Berichten weiß ich, dass sich das Baby sofort bei der Tagesmutter an andere Rituale gewöhnen wird.

Vertrauen Sie Ihrem Baby und genießen Sie!